Probleme mit WebDav

Office 2010 EXCEL stürzt bei WebDAV Zugriff auf *.XLS in mso.dll ab

Eintrag im Log beim WebDAV Zugriff

Eintrag im Log beim WebDAV Zugriff

Situation

Einer unserer Kunden verwendet Dynamics CRM häufig, um Excel Auswertungen zu generieren. Dabei wird aus dem CRM mit dem “Speichern unter”-Dialog manchmal auf einem über SSL verschlüsselt verbundenen WebDAV Laufwerk gesichert.

Das Speichern erfolgt ohne Auffälligkeiten – nur das Öffnen des CRM Office Dokuments scheitert an einem bestimmten Windows 7 Client mit einem Absturz. Testweise kopierte Office Dokumente aus anderen Quellen zeigten an diesem Client dieselbe Symptomatik: das Laden aus WebDAV scheitert. Als Notbehelf konnte die Benutzerin wenigstens die Datei aus dem entfernten WebDAV Ordner in ein lokales Dateisystem kopieren und von dort aus bearbeiten.

Ein Blick ins Log zeigt einen Fehler an mso.dll:

Name der fehlerhaften Anwendung: EXCEL.EXE, Version: 14.0.7160.5000, Zeitstempel: 0x55fc2728
Name des fehlerhaften Moduls: mso.dll, Version: 14.0.7159.5000, Zeitstempel: 0x55ea7b30
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x00042119
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xba0
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d115543f0bb1ae
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\PROGRA~2\MICROS~3\Office14\EXCEL.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files (x86)\Common Files\Microsoft Shared\office14\mso.dll
Berichtskennung: 8c361660-8147-11e5-942c-001999b6eaee

Lösung für unseren Kunden

Weil das System vor Auftreten des Problems mit den Oktober 2015 Updates versorgt worden war, aber davor noch problemlos öffnete, vermuteten wir hier eine mögliche Ursache. Tatsächlich findet man ähnliche Fehlerberichte zu Dateien aus Sharepoint Freigaben nach genau diesem Updatelauf  – dort wird der KB3055034 als möglicher Bösewicht identifiziert. Auch bei unserem Kunden schien uns das einen Versuch wert. Nach der Deinstallation vom KB3055034 war der Fehler verschwunden.