Vom Zum zum Zum und wieder zurück?

Der Weg in die Wolken ist nicht nur für Weltraumfahrer mühsam – auch die Migration eines im Rechenzentrum installierten CRM Systems in die Cloud erfordert gündliche Planung und auch Ressourcen. Wir haben einige Technologien im Einsatz getestet und empfehlen den Einsatz von Kingswaysoft in Verbindung mit der XML Toolbox. Dies erlaubt uns einen automatisierten Daten- und Tabellentransfer von einer lokalen Instanz in die Cloudlösung von D365 for Sales.

Diese Automatisierung reduziert den Proketumfang für unsere Kunden erheblich. In der Kombination beider Technologien können wir auch CRM Fremdsysteme migrieren. Oder Daten von Drittsoftware Anietern in D365 for Sales oder Dynamics Marketing verfügbar machen. Dies ist beispielsweise wichtig, wenn keine WebApis von Drittanbietern zur Verfügung stehen und eine aufwändige Schnittstellen Programmierung erfoderlich wird.

Sie können sich gerne bei uns informieren, wenn Sie

  • eine Migration von einer lokalen Dynamics Instanz in die Cloud beabsichtigen
  • ihre CRM Daten von einem anderen Anbieter, der ihre Anforderungen nicht mehr erfüllt, zu D365 for Sales migrieren wollen,
  • Daten von Drittanbietern in D365 for Sales zeigen oder bearbeiten wollen.

Sicherlich bietet Microsoft Dataverse viele Möglichkeiten des automatisierten Dateanaustauschs. Und D365 for Sales bietet die bekannte CRM Api und Virtual Entities (tables) zur Anbindung anderer Softwarelösungen. Nicht immer ist dies die effiziente Lösung. Sprechen Sie deshalb mit uns, um den besten Weg zu einer wirklich “integrierten Datenverarbeitung” zu finden.