Dynamics Serienbrief mit der epost verschicken

Mit Dynamics zum epost Brief

Wäre es nicht schön, einen echten Papierbrief direkt auf Dynamcis 365 for Sales zu senden. Ohne ein Stück Papier zu falten uns einzutüten? Das wäre zumindest für die Poststelle eine echte Erleichterung. Mit epost Brief geht das ganz einfach – es sind aber einige Dinge zu beachten.

Was ist der epost Brief?

Der epost Brief wird nicht ausgedruckt, sondern direkt auf die Server der Deutschen Post gesendet. Die Post druckt den Brief – auch auf Wunsch farbig, duplex und mit mehreren Seiten aus. Dort wird der Brief dann gefaltet und kuvertiert und in die Postverteilung eingespeist. Ich habe mir das Life angesehen und war ziemlich beeindruckt. Im Prinzip geht das mit jedem Briefvolumen ab einem Brief. Spannender ist’s natürlich mit Serienbriefen.

Was kostet das eigentlich?

Das kostet weniger als ein klassisches Mailing. Und zwar ohne (!), dass ich die Personalkosten des Mailings einkalkuliere. Für Details können Sie sich direkt an uns wenden. Wie so oft, es kommt halt darauf an …

Wie mache ich ein Serienmail?

Dr. Krieger & Kollegen haben einen dezidierten Vertriebsfokus. Wir nutzen also die Serienbrief für die Akquise von Neukunden. Dazu arbeiten wir mit den Marketinglisten von Dynamics und generieren aus CRM den Serienbrief. Wir haben das Vorgehen unter dem Artikel “Das alte (Weihnachts-) Lied” beschrieben.

Unser Leadmanagement ist dadurch voll integriert. Wir sehen bei jedem Lead, wie wer mit was kontaktiert wurde.Der epost Brief ist natürlich auch interessant für die Buchhaltung – gerade für Unternehmen, die viele “echte” Briefe schreiben müssen oder wollen. Ein Rechnungslauf mit 200 Briefen wird dann eine Knopfdruck Geschichte.

Was gefällt uns nicht so gut am epost Brief?

Die Briefe werden von der Post standardisiert verarbeitet. Wahlmöglichkeiten bei der Papiersorte, Beilagen oder Ähnliches sind nicht möglich. Das schränkt den vertrieblichen Einsatz ein. Leidvoll haben wir dies auch bei der Verwendung von Bildern in einem unserer Briefe gespürt. In einem Marketing-Mix von Online und Offline Instrumenten haben wir gute Erfahrungen mit der Akzeptanz gemacht. Es gilt halt nach wie vor: Ein eMail ist bei einem Erstkontakt schnell weggeklickt. Der Papierbrief liegt erstmal da…

Und zum Teufel: Brauche ich dazu die “Kriegerkollegen”?

Wir bieten Ihnen Support bei der erstmaligen Nutzung des epost Briefes in Ihrem Hause, wenn Sie Dynamics 365 for Sales im Einsatz haben. Dabei binden wir auch unsere Solution für Dynamics 365 for Sales ein.

Unsere Solution erleichtert die Erstellung von Serienbriefen direkt aus CRM heraus (ab Dynamics CRM 2013) und die vertriebliche Qualifizierung.

Ohne Dynamics CRM oder Dynamics 365 for Sales geht das nicht?

Doch. Bitte informieren Sie Ihr Systemhaus – wir stimmen uns dann mit unseren Kollegen ab. Aber Microsoft Dynamics sollte es schon sein. Oder noch einfacher: Sie mieten sich von uns Dynamics 365 for Sales und geben Ihrem Vertrieb ein schlagkräftiges Werkzeug.